Magenverkleinerung in der Türkei: vor oder nach der Schwangerschaft?

Magenverkleinerung in der Türkei: Der richtige Zeitpunkt für eine Schwangerschaft liegt bei anderthalb Jahre nach einer Magenverkleinerung

Überschriften

Magenverkleinerung in der Türkei: vor oder nach der Schwangerschaft?

Leidet man unter starkem Übergewicht, so ist eine Magenverkleinerung häufig die einzige Lösung, um nachhaltig und langfristig Gewicht abzunehmen. Bei jungen Frauen stellt sich die Frage, ob eine Magenverkleinerung vor oder nach einer Schwangerschaft durchgeführt werden sollte. Die Antwort auf diese Fragestellung ist klar. Immer mehr junge Menschen entscheiden sich für eine Magenverkleinerung in der Türkei. Der Eingriff wird von hoch qualifizierten Chirurgen nach den aktuellsten medizinischen Standards durchgeführt.

Der richtige Zeitpunkt für eine Magenverkleinerung bei einem Kinderwunsch

Mediziner sind sich in diesem Punkt einig. Der richtige Zeitpunkt für eine Schwangerschaft liegt bei anderthalb Jahren nach einer Magenverkleinerung in der Türkei. Menschen, die unter starkem Übergewicht leiden, können ohnehin nur sehr schwer schwanger werden. Das Risiko für Komplikationen während einer Schwangerschaft mit starkem Übergewicht sind deutlich höher als bei normal gewichtigen Frauen. Viele adipösen Frauen können ihren Kinderwunsch nur mithilfe der Reproduktionsmedizin erfüllen. Das hat viele Ursachen. Starkes Übergewicht geht mit einer Insulinresistenz einher. Das beeinträchtigt die Reifung der Eizellen und somit auch die Fruchtbarkeit. Eine Gewichtsabnahme beeinflusst die Fruchtbarkeit signifikant zum Positiven.

Ein bis anderthalb Jahre nach einer Verkleinerung des Magenvolumens hatte der Körper ausreichend Zeit, um sich von den Strapazen der Operation zu erholen. Nach einer Magen-OP nehmen Betroffene rund 60 Prozent ihres Körpergewichts in den ersten zwei Jahren nach der Operation ab. Ein gesundes Gewicht erhöht nicht nur die Fruchtbarkeit, sondern auch die Gesundheit des Babys und der Mutter während der Schwangerschaft. Aus diesem Grund gilt es unbedingt darauf zu achten, dass eine Schwangerschaft mindestens zwölf Monate nach einer Magenverkleinerung geplant wird.

Die beliebtesten Operationsmethoden zur Verkleinerung des Magens

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Magenvolumen zu reduzieren. Zu den am häufigsten durchgeführten Magenoperationen gehört der Magenbypass sowie die Schlauchmagenoperation. Beide Operationen sind auf Patienten zwischen 18 und 65 Jahren ausgelegt. Eine Magenverkleinerung Türkei wird ab einem BMI von 35 durchgeführt. Leidet man unter Bluthochdruck, Schlafapnoe oder Diabetes, so kann die Operation trotzdem erfolgen.

Magenverkleinerung in der Türkei

Die “Magenverkleinerung Kosten” in vielen westlichen Ländern haben sich in den letzten Jahren erhöht. Dies liegt zum einen an den geschiedenen Loh-n und Lebenshaltungskosten, zum anderen müssen teure medizinische Geräte aus dem Ausland importiert werden. Türkische Kliniken haben sich aufgrund ihrer qualitativ hochwertigen chirurgischen Arbeit sowie den modernen Ausstattungen der Kliniken einen hervorragenden Ruf auf der ganzen Welt erarbeitet. Die Türkei stellt gängige medizinische Geräte nach den aktuellsten wissenschaftlichen Standards im eigenen Land her. Diese werden für den Im- und Export produziert.

Die Behandlungskosten in der Türkei sind bis zu 70 Prozent günstiger als in anderen Ländern Europas. Diese günstigen Konditionen können türkische Kliniken aufgrund der vergleichsweise preiswerten Lebenshaltungs- und Lohnkosten anbieten. Entscheidet man sich für eine Magenverkleinerung in der Türkei, so kann man mit Kosten von rund 2.500 Euro rechnen. Der Preis beinhaltet jedoch nicht nur die Operation. Alle Transferkosten, der Aufenthalt im Krankenhaus, alle notwendigen Untersuchungen, eine Unterkunft in einem luxuriösen Hotel und die Verpflegung sind im Preis inbegriffen. Man erhält folglich einen all-inclusive-Service für einen vergleichsweise günstigen Preis.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt individuelles Angebot anfordern.

Beliebte Behandlungen

Schlauchmagen

Mehr Informationen Schlauchmagen

Magenbypass

Mehr Informationen Magenbypass

Magenballon

Mehr Informationen Magenballon