SCHLAUCHMAGEN ODER MAGENBYPASS

SCHLAUCHMAGEN ODER MAGENBYPASS: Schlauchmagen Op oder Magenbypass bei Aesthetic Travel in Antalya: Einige Dinge, die Sie v wissen sollten

SCHLAUCHMAGEN ODER MAGENBYPASS

SCHLAUCHMAGEN ODER MAGENBYPASS

Zunächst möchten wir Ihnen sagen, dass die Adipositaschirurgie ein relativ neues Verfahren ist. Es ist nicht älter als 20 Jahre, aber es hat sich während dieser ganzen Zeit erwiesen, dass es dazu dient, das Körpergewicht zu reduzieren und alle damit verbundenen Krankheiten zu kontrollieren. Adipositas-Chirurgie funktioniert, unabhängig von der angewandten Technik: Schlauchmagen oder Magenbypass.

Wer ist für eine Magenverkleinerung geeignet

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um herauszufinden ob Sie ein Kandidat oder eine Kandidatin sind, ist die Berechnung Ihres BMI. Personen, die sich für diese Art von Operation qualifizieren, müssen einen Body-Mass-Index von mindestens 30 haben und mit Fettleibigkeit verbundene Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck haben.

Was ist eine Schlauchmagen-Operation

Es ist ein Verfahren, bei dem mit speziellen Klammern ein Schnitt entlang des gesamten Magens durchgeführt und 80% bis 90% entfernt wird, wodurch ein „neuer Magen“ mit einem Fassungsvermögen von 80 bis 150 ml zurückbleibt.

Was istein Magenbypass

Es ist eine gemischte Operationstechnik, bei der eine Magenrestriktion verwendet wird, die erreicht wird, indem der Magen entlang der kleineren Krümmung geschnitten wird, ein kleiner Sack entsteht und der Patient sich mit weniger Nahrung zufrieden fühlt. Gleichzeitig profitiert er von einem schlechten Darm Absorption, die durch die Umleitung der Nahrung direkt in den Darm erzeugt wird, wodurch verhindert wird, dass sie die ersten Darmschleifen passiert, was eine geringere Aufnahme von Nährstoffen und Kalorien bedingt.

Der Magenbypass hat viele Varianten oder Variationen und jede hat ihre Vor- und Nachteile, aber im Allgemeinen wird bei dieser Operation eine bestimmte Darmlänge “umgangen”, bei einigen Verfahren mehr, bei anderen weniger, und bei jeder hat seine Arbeitsweise.

SCHLAUCHMAGEN ODER BYPASS

Was ist komplexer?
Beim Schlauchmagen wird ein einziger Schnitt gemacht, während es beim Magenbypass 2 Schnitte und 2 Vereinigungen gibt, sodass der Bypass eine etwas komplexere Operation ist als der Schlauchmagen.

Ist die Magenverkleinerung reversibel

Der Schlauchmagen ist ein irreversibler Eingriff denn ca. 80 % des Magens entfernt wird. Während der Magenbypass wieder umkehrbar ist.

Zunahme nach Magen-Operation?

Langzeitstudien zeigen das bei Magenbypass die erfolge Lenbslang erhlten können. Bei der Schlauchmagen-Operation dagegennt ist die Rückfallquote viel höher. Natürlich hängt es zuguterletzt vom Patienten ab, wenn Sie sich an die regeln halten können Sie Ihr Gewichtdauerhaft halten.

Für wen wird eine Magen-Op in der Türkei / Antalya?

Nun, im Fall des Schlauchmagens wird diese Operation für Patienten mit einem Body-Mass-Index von mehr als 30 und weniger als 45 empfohlen. Während der Magenbypass für Patienten mit einem BMI von mehr als 45 und Begleiterkrankungen mit hohem Risiko empfohlen wird wie Diabetes oder Bluthochdruck

Risiken von Komplikationen?

Der Magenbypass als etwas aufwändigeres Verfahren hat ein etwas höheres Komplikationsrisiko als die Schlauchmagen-Op

Magenverkleinerung in der Türkei – OP-Zeit?

Hier können wir auch einen kleinen Unterschied zwischen den beiden Adipositas-Operationstechniken feststellen; der Schlauchmagen einerseits ist ein Verfahren, das ungefähr 1 Stunde dauert, während der Magenbypass ungefähr 1,5 bis 2 Stunden dauert, je nach Grad der Fettleibigkeit des Patienten, aber es ist klar, dass der Bypass dauert etwas länger.

Bei der Schlauchmagenoperation in der Türkei / Antalya entfernen wir 80% bis 90%des Magens, während beim Bypass der Magen (oder ein großer Teil davon) intakt bleibt, aber „abgetrennt“ wird.

Schlauchmagen vs. Magenbypass – wie funktionieren sie?

Der Schlauchmagen ist ein physiologischer Vorgang, was bedeutet, dass die Nahrung dorthin geht, wo sie hin muss, von der Speiseröhre zum Magen vom Magen zum Zwölffingerdarm und setzt ihren normalen Durchgang fort, es ist auch ein restriktiver Vorgang, weil die Kapazität der Nahrung einengt, die man aufnehmen kann.

Während der Magenbypass ein Verfahren ist, das die normale Funktion des Körpers verändert, werden zwei Meter Darm „umgangen“. Das heißt, die letzte Technik verändert den Verdauungstrakt und die andere nicht.

Gewichtsverlust nach Magenverkleinerung in Antalya

Der Magenbypass bewirkt im Laufe der Zeit einen schnelleren und anhaltenden Gewichtsverlust, einen schnellen Knochenabbau (immer unter ärztlicher Aufsicht) und dieses niedrige Gewicht wird im Laufe der Zeit über viele Jahre aufrechterhalten. Natürlich müssen Sie auf Ihre Ernährung achten.

Wie lange hält die Operation

Beide Operationen sind lebenslang, wenn man sich darum kümmert. Im Falle einer Magenbypass-Op selbst, wenn er gepflegt wird, hat es sich gezeigt, dass er mindestens 5 Jahre hält. Während es beim Schlauchmagen ohne die notwendige Nachsorge bereits mit 3 Jahren zu Komplikationen wie Gewichtszunahme kommt.

Ghrelin – Hungerhormon

Ghrelin ist ein Hormon, mit dem Schlauchmagen entfernten Teil des Magenhintergrundes produziert wird, wodurch das Verlangen nach Essen verschwindet. Es besteht der Wunsch, auf anderen “Wegen” zu essen, denken Sie daran, dass alle Ihre Sinne noch intakt sind aber die durch das Hormon hervorgerufene Essangst verschwindet..

Während beim Magenbypass in der Türkei – Antalya dieses Hormon erhalten bleibt, da der Magenhintergrund nicht entfernt wird, wird bei Appetit also nur wenig gegessen und vor allem wird das, was der Körper isst, nicht vollständig aufgenommen.

Vitamine nach Magenverkleinerung in der Türkei / Antalya

Der Schlauchmagen erfordert, dass der Patient in den ersten 3 Monaten (empfohlen) Proteine ​​und Vitamine zu sich nimmt, dies hängt von seiner Entwicklung ab. Während bei einem Magenbypass Vitaminpräparate lebenslang empfohlen werden.

Nachsorge nach Magen-Op in der Türkei Antalya

Nachsorge nach Magen-Op in der Türkei Antalya: Bei der Schlauchmagen-Op empfehlen wir eine Nachsorge bis zu einem Jahr nach der Operation. Während beim Magenbypass die Nachsorge länger als ein Jahr dauert und regelmäßig ist.

Wenn Sie so weit gekommen sind, liegt es daran, dass Sie sich wirklich für einen Schlauchmagen oder einen Magenbypass interessieren oder interessieren und vielleicht interessiert Sie die Aufzeichnung meiner Live-Sendung auf Facebook, in der ich über die Unterschiede zwischen Schlauchmagen und Bypass spreche: