Präoperativen Diät vor der Magenverkleinerung?

Bei der präoperativen Diät vor der Gewichtsabnahme betrogen – was mache ich?

Präoperativen Diät vor der Magenverkleinerung?

Magenverkleinerung – Präoperativen Diät?

Was ist der Zweck der präoperativen Diät?

Nun, wenn Sie auf eine Operation zur Gewichtsabnahme warten, ist die präoperative Diät wichtig, da sie als „leberschrumpfende Diät“ verwendet wird. Die Leber behindert den Weg des Chirurgen bei Eingriffen wie Schlauchmagen und Magenbypass.

Die Diät vor der Operation hat 3 Hauptzwecke

Schrumpfen Sie die Leber: Die Größe der Leber kann eine große obstruktive Komponente sein, mit der Adipositaschirurgen konfrontiert sind. Wenn die Leber zu groß ist, kann sie während der Operation auf den Magen fallen.

Entleeren Sie den Magen vor der Operation: Das Ziel der präoperativen Diät ist es, vor der Operation so viel Übergewicht wie möglich abzubauen. Eine kalorienarme Diät ist eine der besten „kurzfristigen“ Diäten.

Beginnen Sie mit Änderungen des Lebensstils durch neue Ernährungsgewohnheiten: Der Erfolg nach der Operation hängt absolut von Änderungen des Lebensstils zusammen mit gesunden Essgewohnheiten ab.

Chirurgen können Patienten, die sich nicht an die strengen Ernährungsrichtlinien vor der Operation halten, aufgrund der Komplikationen, die während der Operation auftreten können, ablehnen .

Was ist der Vorteil der Gewichtsabnahme vor einer bariatrischen Operation?

Aus diesem Grund ist es wichtig, mental vorbereitet zu sein und die leberschrumpfende präoperative Diät so gut wie möglich einzuhalten. Je dünner Sie zum Zeitpunkt der Operation sind, desto einfacher ist es für Chirurgen, die Operation durchzuführen.

Zu viel überschüssiges Fett in der Bauchregion kann für Chirurgen problematisch sein. Das Abnehmen von 10-20 Pfund vor der Operation verbessert sowohl die Erfolgsrate als auch die Wirksamkeit der Operation und reduziert die Komplikationsrate.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich einer Operation zur Gewichtsreduktion unterziehen:

Finden Sie einen Proteinshake , der für Sie funktioniert

  • 15+ Gramm Protein
  • Wenig Zucker
  • Unter 200 Kalorien

Was tun, wenn Sie bei der präoperativen Diät geschummelt haben?

Ich habe mich überhaupt nicht an die präoperative Diät gehalten, was soll ich tun?

In diesem Fall sollten Sie Ihren Chirurgen oder Ernährungsberater informieren, bevor Sie zur Operation gehen, damit er die Situation mit Ihnen besprechen und feststellen kann, ob eine Operation noch sicher ist, oder vielleicht einen neuen Termin vereinbaren.

Ich habe während der präoperativen Diät geschummelt, was soll ich tun?

Meistens macht oder verhindert ein Cheat Ihre Operation nicht. Denken Sie daran, dass jedes Mal, wenn Sie schummeln, das Risiko von Komplikationen/Problemen während des Eingriffs steigt. Wenn Sie ein- oder zweimal schummeln, setzen Sie die Diät für den Rest der Zeit bis zur Operation so streng wie möglich fort. Wenn Sie mehrmals schummeln, sollten Sie Ihren Chirurgen oder Ernährungsberater darüber informieren, damit er entscheiden kann, was als nächstes zu tun ist. Sie können beschließen, Ihre Ernährung in irgendeiner Weise zu ändern.

Sie müssen sich bewusst sein, wie wichtig es ist, die von Ihrem Chirurgen oder Ernährungsberater empfohlene Diät für Ihre Gesundheit, Sicherheit und Ihren Erfolg einzuhalten.

Wie schrumpft man seine Leber in 3 Tagen?

Das Wichtigste ist, die zwei Tage vor der Operation klare Flüssigkeiten zu sich zu nehmen, damit sich keine feste Nahrung in Ihrem System befindet. Wenn es den Patienten schwergefallen ist, die präoperative Diät einzuhalten, empfehlen wir, vor der zweitägigen Flüssigdiät einige Tage lang Proteinshakes einzunehmen.

Wie man die Diät vor der Operation einfacher macht

Füllen Sie Gemüse auf. Schneide verschiedene Gemüsesorten klein und gib sie mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einen großen Druckverschlussbeutel. Verwenden Sie dies, um den ganzen Tag über zu naschen, damit Sie sich satt fühlen und auf dem Weg zur Operation bleiben.

Essen Sie alles, was in Ihrem Ernährungsplan vor der Operation erlaubt ist. Lassen Sie keine Mahlzeiten oder Proteinshakes aus, um zu versuchen, schneller abzunehmen.

Trinken Sie so viel Wasser wie möglich . Dies wird dazu beitragen, dass Sie sich satt fühlen und Heißhungerattacken reduzieren.

Verwenden Sie Rezepte, um zu helfen . Ihre Mahlzeiten müssen nicht langweilig sein. Verwenden Sie Rezepte, um Ihnen Ideen für verschiedene Gewürze und Kräuter zu geben, die Sie verwenden können, sowie verschiedene Kochmethoden, um sie zu verändern. Zum Beispiel ist geröstetes Gemüse viel geschmackvoller als gedämpftes Gemüse. Blumenkohl kann zu Kunstreis oder Kartoffelpüree verarbeitet werden. Zucchini kann zu Nudeln verarbeitet werden, um Nudeln zu ersetzen. Es gibt viele Möglichkeiten, Gemüse in etwas Besonderes zu verwandeln.

Denken Sie daran, der Grund für die präoperative Diät ist Ihre Sicherheit, aber auch, um die Weichen für Ihr Leben nach der Operation zu stellen. Es ist wichtig, vorher gesunde Gewohnheiten aufzubauen, damit es nach der Operation nicht so schwierig ist.

Folgen der Nichteinhaltung der präoperativen Diät

Die größte Konsequenz der Nichteinhaltung der präoperativen Diät besteht darin, dass Sie sich nicht dazu verpflichten können, Ihr Leben zu ändern und sich zu gesunden Essverhalten und -gewohnheiten zu verpflichten.

Der Zweck der präoperativen Diät besteht nicht nur darin, dem Chirurgen die Durchführung zu erleichtern, sondern auch, sich auf die Ernährungsumstellungen einzulassen, die nach der Operation vorgenommen werden müssen.

Abschließende Gedanken

Das Wichtigste ist, sein Bestes zu geben. Obwohl die Ernährung vor der Operation für manche schwierig sein kann, lohnt sie sich kurz- und langfristig. Die Ergebnisse der Verpflichtung zu einer präoperativen Diät zeigen das Engagement für die Gewichtsabnahme und die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebens nach Abschluss der bariatrischen Operation.

So schwer es auch ist, denken Sie daran – es lohnt sich!

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt individuelles Angebot anfordern.

Beliebte Behandlungen

Schlauchmagen

Mehr Informationen Schlauchmagen

Magenbypass

Mehr Informationen Magenbypass

Magenballon

Mehr Informationen Magenballon